Wer träumt nicht gerne von Sonne, Sand und Meereswellen. Das Naturelement Wasser übt seit jeher eine große Faszination auf den Menschen aus.Wärme und Wasser vermitteln Wohlbehagen, Wasser entspannt und erfrischt zugleich.
Allerdings: Man kann nicht ständig dieses Wohlgefühl genießen, aber dennoch jeden Tag einen kleinen Urlaub...im eigenen Garten mit einem eigenen Schwimmbad..
Eine Baugenehmigung ist für Schwimmbecken unter 50 m³ Wasserinhalt und einem Mindestabstand von 3m von der Grundstücksgrenze in den meisten Bundesländern nicht erforderlich. Eine Anfrage nach den geltenden Bestimmungen der Ortssatzung ist jedoch immer empfehlenswert.Natürlich gibt es eine Vielzahl von Beckenformen: Rund,- Lang,- Acht-und Nierenform in allen möglichen Varianten. Ob sie dann später auch sinnvoll sind, wird sich zeigen. Wer sich zum ersten mal ein Schwimmbad baut, sollte deshalb auf den Rat des erfahrenen Fachmanns hören: Er hat schon viele Becken gebaut und besitzt einen Überblick über das, was sich in der Praxis bewährt hat ( und manchmal auch was nicht ).

Sie wissen ja: Beim zweiten Schwimmbad wird alles anders.......

zur Startseite